<< FH Düsseldorf  

Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
 
 

Fachbereich Maschinenbau
und Verfahrenstechnik

Faculty of Mechanical and Process Engineering
 
 
 

Bachelor PP

PP = Produktentwicklung und Produktion

Alle unsere Bachelorstudiengänge sind grundständige wissenschaftliche, berufsqualifizierende Studiengänge. Sie führen zu einem ersten Ingenieur-Berufsabschluss. Das Studium enthält eine Abschlussarbeit und praktische Studienphasen verbunden mit einem hohe Forschungsanteil. Durch eine internationale Ausrichtung wird einerseits die Ingenieursausbildung an die Globalisierung der Märkte angepasst und andererseits das Studium für ausländische Studierende erleichtert

Der Studiengang PP

orientiert sich an der Prozesskette der Produktentstehung vom Bedürfnis nach dem Produkt über seine Produktion bis zum Ende seiner Gebrauchsdauer, also Entwicklung, Produktion, Logistik, Service, Recycling. Verkürzung der Produktionszyklen und neue Konzepte führen zur Änderung der Organisation von Ingenieurarbeit. Neben breitgefächerten mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen werden vertiefte Kenntnisse in der Produktentwicklung und Produktion vermittelt, einschl. Arbeitsmethoden, die Studierende für den erfolgreichen Berufseinstieg benötigen.

Seit dem WS 2007/2008 kann in Kooperation mit dem Verein Deutscher Gießereifachleute (VDG) eine Zusatzqualifikation zum Gießereifachingenieur erworben werden. Das Lehrangebot und auch ein Labor für Gießereitechnik wird Zug um Zug auf- und weiter ausgebaut.

Der Studieninhalt

Kern bilden die ingenieur- und naturwissenschaftlichen Grundlagen und die fachspezifischen Inhalte. Eine projektorientierte Studienform und die Praxisphase verbinden in idealer Weise die Aneignung und praxisorientierte Anwendung fachlichen Wissens mit dem Üben zu selbständigem Arbeiten, Teamfähigkeit und Präsentationsvermögen. Dabei wird den im Berufsleben immer wichtiger werdenden fachübergreifenden, methodischen und sozialen Kompetenzen ein hoher Stellenwert beigemessen.

Der Inhalt jeder einzelnen Veranstaltung = Modul ist im sog. Modulhandbuch (Teil der Prüfungsordnung) verankert.



für 6 Semester (alte PO):

Prüfungsordnungen und Modulhandbücher >>

Der Studienverlauf

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester = 3,5 Jahre.

In den ersten beiden Semestern = Grundstudium laufen die Studiengängen PP und PEU inhaltlich gleich:
Es werden die Basismodule "Mathematik und Informatik", "Naturwissenschaftliche Grundlagen" und "Fremdsprachen" vermittelt. Eine Projektarbeit und die Einführung in das Ingenieurwesen im ersten Semester bieten erste interessante Einblicke in die späteren Tätigkeiten als Ingenieur.

Ab dem 3. Semester = Hauptstudium umfasst das Curriculum als fachliche Vertiefung die Basismodule Mechatronik, Produktentwicklung, Produktionstechnik, Produktionsmanagement, Managementtechniken und das Ringprojekt rechnerintegrierte Kommunikation, sowie eine Projektarbeit. Mit zum Studieninhalt gehören z.B. Programmierung, Projektmanagement, Kostenrechnung und Fremdsprachen.

Abschluss des Studiengangs bilden eine Bachelorarbeit und ein Kolloquium.

Der Studienverlaufsplan

ist der Vorschlag eines Belegungsplanes. Er zeigt auf, welche Module in welchem Semester abzuleisten sind, um das Studium in der Regelstudienzeit abzuschließen ohne Überschneidungen in Veranstaltungen und Prüfungsterminen.

Studienverlaufsplan PP - 6 Semester (PO 2009 und früher) >>
Studienverlaufsplan PP - 7 Semester (ab PO 2011) >>
Vorlage für Ihre individuelle Studienplanung >>
Spezielles für Studierende im ersten Semester >>

Bewerbung

Die Bewerbungsverfahren werden für unseren Fachbereich im Hause durch unser Zulassungsbüro abgewickelt.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass Ihre Fragen zu laufenden Bewerbungen ausschließlich von dieser Stelle beantwortet werden können.

Alle Informationen zur Bewerbung >>

FH Düsseldorf
18.07.2014 - 11:01

Suche >>
Impressum >>

Anmelden >>